Vorträge

Vorträge

Gerne komme ich zu Ihnen um Vorträge zu verschiedenen Themen zu halten und mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Hier finden Sie eine Auswahl von Themen. Die Vorträge dauern in der Regel 50 – 60 Minuten, so dass bei einer 90-minütigen Veranstaltung noch genügend Zeit für Nachfragen und Gespräch sind.


Vortrag mit Gespräch
Franziskus und der Sultan. Geschichte und Folgen einer Begegnung vor 800 Jahren.

Im Jahr 1219 traf der hl. Franziskus von Assisi im ägyptischen Damiette den ayyubidischen Sultan Al-Kamil Muhammad al-Malik am Rande des 5. Kreuzzuges. Warum reiste Franziskus nach Ägypten? In welcher gesellschaftspolitischen Situation fand die Reise statt? Was wollte er erreichen? Was besprach Franziskus mit Al-Kamil? Was waren die Folgen dieses Gespräches und welche Auswirkungen hatte es bis heute?


Vortrag und Gespräch
Das Gebet in den abrahamitischen Religionen.

Gebetet wird in allen Religionen. Beten ist der Versuch des Gläubigen, Kontakt mit dem Numinosen, dem Transzendenten oder dem Göttlichen aufzunehmen. Wie haben sich die  Gebetstraditionen in den drei abrahamitischen Religionen gegenseitig beeinflusst. Wo gibt es Unterschiede, wo Gemeinsamkeiten?


Vortrag und Gespräch
Gebet im Islam.

Gebetet wird in allen Religionen. Beten ist der Versuch des Gläubigen, Kontakt mit dem Numinosen, dem Transzendenten oder dem Göttlichen aufzunehmen. 
Wie betet man im Islam? Welche Traditionen und Formen des Gebetes gibt es? Welche Gebetshaltungen, Gebetsuntensilien und welche Vorschriften?


Vortrag und Gespräch
Gebet im Judentum.

Gebetet wird in allen Religionen. Beten ist der Versuch des Gläubigen, Kontakt mit dem Numinosen, dem Transzendenten oder dem Göttlichen aufzunehmen. Die Gebetstraditionen in den drei abrahamitischen Religionen haben sich gegenseitig beeinfluss.
Wie betet man im Judentum? Welche Traditionen und Formen des Gebetes gibt es? Welche Gebetshaltungen, Gebetsuntensilien und welche Vorschriften?


Vortrag und Gespräch
Gebet im Christentum.

Gebetet wird in allen Religionen. Beten ist der Versuch des Gläubigen, Kontakt mit dem Numinosen, dem Transzendenten oder dem Göttlichen aufzunehmen. Die Gebetstraditionen in den drei abrahamitischen Religionen haben sich gegenseitig beeinfluss.
Wie betet man im Christentum? Welche Traditionen und Formen des Gebetes gibt es? Welche Gebetshaltungen, Gebetsuntensilien und welche Vorschriften?


Vortrag und Gespräch
Die Entstehung des Grundgesetzes und die Grundrechte

Für viele war das Grundgesetz einfach da. Doch die Entstehung der Bundesrepublik war ein komplexer Vorgang nach der verbrecherischen Zeit des Nationalsozialismus und aller ihrer verheerenden Folgen für das Denken der Deutschen auch in der Folgezeit. Die Artikel 1 – 19 des Grundgesetzes sind eine Reaktion auf diese Zeit und bilden eine Art Katalog der Werte unseres Staates. Die vor allem dort – aber auch an anderer Stelle des Grundgesetztes – niedergelegten Grundwerte sind in Verbindung mit Art. 20 die DNA der Bundesrepublik. 
Der Vortrag erinnert an die Entstehung des Grundgesetzes und führt in die Grundwerte, und damit in die politische Kultur in Deutschland ein.


Vortrag und Gespräch
Die politische Kultur in den ostdeutschen Bundesländern und ihre Erklärkraft für das Wahlverhalten.

Betrachtet man sich die Wahlergebnisse in den ostdeutschen Bundesländern im Vergleich mit denen in Westdeutschland fällt eines auf: Parteien, deren Wähler sich nach einer Untersuchung des WZB selbst als populistisch einstufen, sind erfolgreicher. Woran liegt das? Welche Folgen hat das? Was macht die politische Kultur in Ostdeutschland aus? Gibt es eine Gefahr für die Demokratie?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.